Von Cantona bis Gattuso Die übelsten Fußball-Ausraster

Éric Cantonas Kung-Fu Attacke auf einen Fan ist legendär. Doch der Franzose war bei weitem nicht der Einzige, der durch Unbeherrschtheiten aufgefallen ist.
1 Kommentar

Gattuso Vs. Joe Jordan (Februar 2011)

Der AC Milan hatte sein Champions League Achtelfinal-Hinspiel gegen Tottenham Hotspurs 0:1 verloren. Geärgert hatten sich viele Mailänder über diese Niederlage. Aber das Milan-Urgestein Gennaro Gattuso rastete nach dem Spiel völlig aus. Schon während des Spiels hatte er Tottenhams Co-Trainer Joe Jordan gewürgt. Ein Wunder, dass er dafür nicht vom Platz flog. Nach dem Spiel warf er sich dann wie ein Stier in ein Handgemenge mit Spielern und Betreuern der Spurs. Nachträglich bekam er am Montagabend für dieses Vergehen vier Spiele Sperre für den internationalen Wettbewerb. Gattuso ist aber bei weitem nicht der Einzige, der sich im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Fußballplatz vergriffen hat.

Ein Kung-Fu-Star namens Eric Cantona
Seite 1234567Alles auf einer Seite anzeigen

1 Kommentar zu "Von Cantona bis Gattuso: Die übelsten Fußball-Ausraster"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • 4 von 7 videos nicht anzeigbar....hhmmm....keine gute Recherche!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%