Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Von wegen Fairplay Die schlimmsten Fouls im Fußball

Blutgrätschen, Faustschläge, glatte Brüche und Kopfstöße: Auf dem Rasen geht es oftmals zu wie im Ring. Das sind die schlimmsten Fußball-Fouls von Ewald Lienens aufgeschlitztem Oberschenkel bis zu Zidanes Kopfstoß.
Kommentieren
Das tut weh: Blutgrätschen, gestrecktes Bein, Fausthiebe auf dem Fußballplatz. Quelle: dpa

Das tut weh: Blutgrätschen, gestrecktes Bein, Fausthiebe auf dem Fußballplatz.

(Foto: dpa)

Mitten ins Zentralmassiv

Als Gegner von Adeola Runsewe sollte man lieber mit Genitalschutz spielen. Denn der nigerianische Mittelfeldspieler vom dänischen Klub Silkeborg IF ist da nicht zimperlich.

Der Handelsblatt Expertencall
Boxkampf mit Adriano
Seite 12345678910111213Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Von wegen Fairplay: Die schlimmsten Fouls im Fußball"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.