Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wechselabsichten Helmes nicht im Bayer-Kader

Nach seinen Wechselabsichten steht Nationalstürmer Patrick Helmes nicht im Aufgebot von Bayer Leverkusen für das Spiel gegen Hannover 96. Das entschied Cheftrainer Jupp Heynckes am Donnerstag.
Kommentieren
Tribüne statt Tore: Patrick Helmes Quelle: Reuters

Tribüne statt Tore: Patrick Helmes

(Foto: Reuters)

LeverkusenNationalstürmer Patrick Helmes gehört nicht zum Aufgebot von Bayer 04 Leverkusen für das Bundesligaspiel an diesem Freitag (20.30 Uhr) gegen Hannover 96. „In den letzten Tagen war er viel mit Wechselabsichten beschäftigt. Ich hoffe, dass er zur Normalität
zurückfindet“, sagte Bayer-Cheftrainer Jupp Heynckes am Donnerstag zur erneuten Nichtberücksichtigung. Helmes war mit Liga-Konkurrent VfL Wolfsburg, der inzwischen Stürmer Srdjan Lakic vom 1. FC Kaiserslautern für die kommende Saison verpflichtete, in Verbindung gebracht worden. Bereits für die Partie bei Borussia Mönchengladbach gehörte Helmes nicht zum Kader. Fit ist der zuletzt angeschlagene Sidney Sam.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Wechselabsichten: Helmes nicht im Bayer-Kader"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.