Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ze Roberto spielt weiter für Rekordmeister Bayern

Der FC Bayern München und der brasilianische Nationalspieler Ze Roberto haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Der 30 Jahre alte Linksfuß wird einen Ein-Jahres-Vertrag beim deutschen Meister unterschreiben.

Ze Roberto wird auch in der kommenden Saison im Trikot des deutschen Meisters Bayern München spielen. Der brasilianische Nationalspieler wird in den kommenden Tagen einen Ein-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2006 beim Double-Gewinner unterschreiben. Der ehemalige Leverkusener kickt seit Juli 2002 für den deutschen Rekordchampion.

Ze Roberto hatte Abwanderungsgedanken

Der Dribbelkünstler wurde auch von Uefa-Cup-Sieger Zska Moskau, Atletico Madrid und dem AS Rom umworben. Ze Roberto wollte die Bayern zunächst verlassen, nachdem sein Salär um 30 Prozent gekürzt werden sollte. Nach dem vom FC Bayern am 28. Mai gegen Schalke 04 gewonnenen DFB-Pokal-Finale hatte es jedoch ein Gespräch zwischen den Bayern-Bossen Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge und dem Mittelfeldspieler gegeben, in dem beide Parteien ihren Willen zu einer weiteren Zusammenarbeit bekundeten. Dabei hatte der FCB sein Angebot offenbar aufgebessert.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Startseite
Serviceangebote