Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Motorsport DTM DTM fährt 2011 um Münchner Olympiastadion

Die DTM fährt 2011 ein Einladungsrennen ohne Meisterschaftspunkte rund um das Münchner Olympiastadion. 2012 könnte in München auch ein offizieller Wertungslauf stattfinden.
2 011 findet ein DTM-Rennen rund um das Münchner Olympiastadion statt. Foto: SID Images/Firo Quelle: SID

2 011 findet ein DTM-Rennen rund um das Münchner Olympiastadion statt. Foto: SID Images/Firo

(Foto: SID)

Das Rennen des Jahres in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) steigt 2011 in München. Zum ersten Mal werden die 500 PS starken Rennwagen von Audi und Mercedes am 17. Juli um das Münchner Olympiastadion rasen. Zunächst ist das Gastspiel nur ein Einladungsrennen, in dem keine Meisterschaftspunkte vergeben werden. Doch schon 2012, wenn BMW als dritter Hersteller in der DTM am Start ist, könnte in München ein offizieller Wertungslauf stattfinden. Das sagte DTM-Boss Hans-Werner Aufrecht dem SID.

Auch im kommenden Jahr wird der Meister in der DTM in insgesamt elf Rennen ermittelt. Der Auftakt findet am 1. Mai traditionell in Hockenheim statt, das Saisonfinale steigt wie auch in diesem Jahr erneut in Shanghai (6. November).

Neu ist das Rennen in Spielberg/Österreich (5. Juni), wo die Strecke in den vergangenen Jahren aufwendig umgebaut worden ist. Letztmals wurde dort 2003 ein DTM-Rennen ausgetragen. Die DTM ist 2011 in gleich sechs Ländern zu Gast.

© SID

Startseite
Serviceangebote