Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Motorsport Formel1 Coulthard mit neuer Bestzeit in Barcelona

Red-Bull-Pilot David Coulthard war am vierten Tag der Testfahrten in Barcelona nicht zu schlagen. Der 36-jährige Schotte stellte in 1:21,066 einen neuen Rundenrekord auf der katalanischen Rennstrecke auf.

Nachdem Ferrari bei den bisherigen Testfahrten in Barcelona dominiert hatte, konnte Red-Bull-Pilot David Coulthard am vierten Tag eine große Überraschung landen und alle Top-Teams hinter sich lassen. In 1:21,066 knackte der Schotte den am Montag von Kimi Räikkönen aufgestellten Rundenrekord.

Ferrari-Pilot Felipe Massa hatte unterdessen mit Hydraulik-Problemen zu kämpfen. Der Brasilianer belegte am Ende den dritten Rang hinter Pedro del la Rosa im Mclaren Mercedes, dessen Auto ebenfalls Schwierigkeiten mit der Mechanik hatte.

Hingucker des Tages war allerdings der Honda von Christian Klien. Die Nase des Autos war mit völlig neuen Flügeln ausgestattet, die von einigen Beobachtern bereits "Dumbo-Ohren" getauft wurden.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite