Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Motorsport Formel3 Hülkenberg wird in Brands Hatch Sechster

Nico Hülkenberg hat beim vierten Lauf zur Formel-3-Euroserie den sechsten Platz belegt. In der Gesamtwertung bleibt der Mercedes-Pilot auf Rang drei. Die Tabellenführung übernimmt sein Teamkollege Sebastien Buemi.

Nico Hülkenberg hat in den Läufen drei und vier zur Formel-3-Euroserie im englischen Brands Hatch seinen dritten Rang in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigen können. Ein sechster Platz beim zweiten Rennen des Wochenendes und damit der Gewinn eines Meisterschaftspunktes reichte dem 19-Jährigen. Am Samstag hatte der Schützling von Michael Schumachers Manager Willi Weber, der von der Speed Academy der Deutschen Post gefördert wird, im 3. Saisonlauf als Vierter im Dallara-Mercedes knapp den Sprung auf das Siegerpodest verpasst.

Sein Markenkollege Sebastien Buemi übernahm beim ersten Saisonsieg des Italieners Edoardo Mortara mit den Plätzen sieben und zwei wieder die Tabellenführung. Mit 22 Punkten hat der 18-jährige Schweizer nur zwei Zähler Vorsprung vor Romain Grosjean (20). Der Franzose feierte zwar am Samstag seinen zweiten Saisonsieg, tags darauf musste er allerdings nach einer Kollision in der ersten Runde aufgeben.

© SID

Startseite
Serviceangebote