Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Motorsport International Andretti: Comeback im IRL-Rennzirkus

Zwei Jahre lang hat sich Michael Andretti vom Rennzirkus fern gehalten. Jetzt gab das 43 Jahre alte Motorsportidol sein Comeback in der Indy Racing League bekannt.

Motorsportidol Michael Andretti kehrt nach zweijähriger Abstinenz in die Indy Racing League zurück. Der 43-jährige US-Amerikaner fährt dort zusammen mit seinem Sohn Marco (19), der den zu einem anderen Team gewechselten Indy-Sieger Dan Wheldon (England) ersetzt.

Andretti ist in seiner langen Karriere 14-mal zu den traditionsreichen Indy 500 gestartet, ohne das Ziel jemals als Sieger erreicht zu haben. Den einzigen Indy-Sieg in der Familie Andretti erzielte Michaels Vater Mario im Jahre 1969.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite