Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Motorsport Rallye Rallye-Weltmeister Loeb wieder in Le Mans am Start

Rallye-Weltmeister Sebastian Loeb wird zum zweiten Mal in Folge beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans teilnehmen. Der Citroen-Pilot fährt am 17./18. Juni erneut für das Team seines Landsmannes Henri Pescarolo.

Auch in diesem Jahr wird Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb bei dem berühmten 24-Stunden-Rennen von Le Mans an den Start gehen. Nach einem Bericht der französischen Tageszeitung Les Dernieres Nouvelles d´Alsace wird der Citroen-Pilot wie schon im vorigen Jahr beim Langstrecken-Klassiker am 17./18. Juni antreten und fährt erneut für das Team seines Landsmannes Henri Pescarolo.

Loeb kommt für seinen Abstecher der Kalender der Rallye-WM entgegen, bei der es zwischen der Akropolis-Rallye in Griechenland (2. bis 4. Juni) und der Deutschland-Rallye (11. bis 13. August) eine Pause gibt.

© SID

Startseite
Serviceangebote