Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Badminton EM Deutsches Team spielt um Platz fünf

Die Auswahl des DBV hat bei der Badminton-EM in Dänemark gegen die Ukraine 3:0 gewonnen. Damit spielt das deutsche Team am Dienstag gegen Russland um Platz fünf.

Bei den Team-Europameisterschaften für gemischte Mannschaften hat die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) mindestens Platz sechs erreicht. Im dänischen Herning besiegte das deutsche Team in der Platzierungsrunde um die Ränge fünf bis acht die Ukraine mit 3:0. Am Dienstag um 14.00 Uhr geht es für die DBV-Auswahl nun gegen Russland um Platz fünf.

Die Russen setzten sich mit 3:1 gegen Frankreich durch. Die Mannschaft von Bundestrainer Detlef Poste, EM-Vierte von 2006, hatte am Sonntagabend den Einzug ins Halbfinale verpasst, da sie in ihrem abschließenden Vorrundenspiel Polen mit 2:3 unterlag.

Als erste Mannschaft erreichte bei den aktuellen Titelkämpfen England das Endspiel. Die EM-Dritten von 2006 setzten sich in der Vorschlussrunde mit 3:0 gegen Polen durch. England trifft im Finale auf Titelverteidiger Dänemark, der in einer Neuauflage des vergangenen Finals die Niederlande mit 3:0 besiegte. 2006 hatten die Dänen die damaligen Gastgeber mit 3:1 besiegt.

© SID

Startseite
Serviceangebote