Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Basketball BBL-Champions-Cup Bamberg holt auch den Champions Cup

Die Brose Baskets Bamberg haben das Triple geschafft. Mit einem klaren 85:58-Sieg über die Frankfurt Skyliners holte sich der Meister und Pokalsieger auch den Champions Cup.
Die Brose baskets Bamberg schaffen das Triple. Foto: BBL Quelle: SID

Die Brose baskets Bamberg schaffen das Triple. Foto: BBL

(Foto: SID)

Jetzt haben die Brose Baskets Bamberg auch das Triple geschafft. Der deutsche Basketball-Meister und Pokalsieger sicherte sich am Samstag durch einen souveränen 85:58 (41:23)-Sieg gegen die Frankfurt Skyliners den Champions Cup 2010.

Erfolgreichster Bamberger Werfer vor 5 000 Zuschauern war der Amerikaner Rayshawn Terry mit 19 Punkten. Der 26-Jährige, der 2005 im Trikot der University of North Carolina den amerikanischen College-Titel gewann, kam aus der ersten spanischen Liga vom Klub Xacobeo Blu:Sens nach Bamberg.

Auf Frankfurter Seite war Marius Nolte mit zwölf Zählern bester Korbschütze.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite