Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Basketball Bundesliga Alba entscheidet Spitzenspiel für sich

Mit einem 91:54 Sieg gegen Verfolger MEG Göttingen hat Alba Berlin das Spitzenspiel in der Basketball-Bundesliga gewonnen und den zweiten Platz in der Tabelle festigen können.
Alba Berlin hat gegen Verfolger Göttingen mit 91:54 gewonnen. Foto: Alba Berlin Quelle: SID

Alba Berlin hat gegen Verfolger Göttingen mit 91:54 gewonnen. Foto: Alba Berlin

(Foto: SID)

Der deutsche Meister Alba Berlin hat das Spitzenspiel der Bundesliga gewonnen und den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Gegen den direkten Verfolger MEG Göttingen gewannen die Berliner nach einer eindrucksvollen Leistung 91:54 (42:26) und liegen jetzt mit 48:14 Punkten nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter EWE Baskets (50:12). Die Göttinger bleiben mit 46:16 Punkten auf Rang drei.

Bereits in der ersten Halbzeit legten die Gastgeber die Grundlage für den ungefährdeten Sieg. Bester Werfer auf Seiten der Gastgeber war der Serbe Aleksander Nadjfeji mit 18 Punkten.

© SID

Startseite
Serviceangebote