Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Basketball Euroleague Brose Baskets sind aus dem Rennen

Die Brose Baskets Bamberg sind in der Basketball-Euroleague ausgeschieden. Der Deutsche Meister kassierte mit dem 59:73 (26:32) gegen das italienische Team Lottomatica Rom die zehnte Niederlage im elften Spiel.

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat seine letzte Chance auf den Einzug in die zweite Gruppenphase der Euroleague vergeben. Die Franken kassierten mit dem 59:73 (26:32) gegen die italienische Mannschaft Lottomatica Rom bereits die zehnte Niederlage im elften Spiel.

Schon das Hinspiel hatten die Bamberger in der italienischen Hauptstadt deutlich verloren (57:81). Vor 6 500 Zuschauern war Robert Garrett mit 14 Punkten bester Werfer der Gastgeber.

© SID

Startseite
Serviceangebote