Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Basketball Europapokal Alba und Bamberg fahren Siege ein

Basketball-Pokalsieger Alba Berlin hat im Uleb-Cup beim bulgarischen Meister Lukoil Academic Sofia mit 76:70 (47:37) gewonnen. Die Brose Baskets Bamberg siegten indes mit 80:71 (41:32) gegen AEK Athen.

Alba Berlin hat am siebten Spieltag des Uleb-Cups beim bulgarischen Meister Lukoil Academic Sofia einen 76:70 (47:37)-Erfolg gefeiert und seine Chance auf den Einzug ins Achtelfinale gewahrt. Die "Albatrosse" haben nun drei Siege bei vier Niederlagen auf ihrem Konto. Gegen die Osteuropäer, die zuvor im Uleb-Cup neun Heimspiele in Folge gewonnen hatten, waren die US-Amerikaner Sharrod Ford (19 Punkte) und Julius Jenkins (16) erfolgreichste Berliner Werfer.

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich unterdessen mit 80:71 (41:32) gegen AEK Athen durch. Aus den vier Sechsergruppen qualifizieren sich jeweils die besten vier Teams für die Runde der letzten 16.

© SID

Startseite
Serviceangebote