Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Basketball NBA Mavericks erfolgreich in die All-Star-Game-Pause

Auch im rein texanischen NBA-Duell bei den Houston Rockets behielten die Dallas Mavericks die Oberhand. Mit 26 Punkten hatte der deutsche Nationalspieler Dirk Nowitzki wieder einmal maßgeblichen Anteil am 80:77-Sieg.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben sich mit dem neunten Sieg in Folge in die All-Star-Game-Pause der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA verabschiedet. Im texanischen Duell bei den Houston Rockets behielt Dallas mit 80:77 die Oberhand und festigte damit die Position als bestes Team der Liga. Mit 26 Punkten war der deutsche Nationalspieler in Diensten der Mavericks erneut bester Korbjäger seines Teams. Mit der Neuauflage des NBA-Finales aus dem Vorjahr nimmt Dallas am 22. Februar gegen Miami Heat wieder den Spielbetrieb auf.

Die Spiele des Tages in der Übersicht:

Houston Rockets - Dallas Mavericks 77:80, Los Angeles Lakers - Cleveland Cavaliers 108:114.

© SID

Startseite
Serviceangebote