Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Basketball WM Australien souverän Gruppensieger

Titelverteidiger Australien ist wie erwartet als Gruppenerster in die Zwischenrunde der Basketball-WM der Frauen eingezogen. Die Australierinnen bezwangen China mit 91:68.
Trotz aller Anstrengungen konnten sich die Chinesinnen nicht gegen Australien durchsetzen. Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

Trotz aller Anstrengungen konnten sich die Chinesinnen nicht gegen Australien durchsetzen. Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Titelverteidiger Australien hat bei der Basketball-Weltmeisterschaft der Frauen als Gruppensieger die Zwischenrunde erreicht. Bei der Endrunde in Tschechien meisterte das Team auch die dritte Aufgabe in der Gruppe A und gewann 91:68 gegen China.

Die Australierinnen nehmen vier Punkte in die Zwischenrunde mit und treffen in der Gruppe E auf die USA, Frankreich und Griechenland. Aus der "australischen" Gruppe schafften auch Weißrussland und Kanada den Sprung in die nächste Runde.

In der Gruppe F spielen Vizeweltmeister Russland, Spanien, Gastgeber Tschechien, Südkorea, Brasilien und Japan um den Einzug ins Viertelfinale. Die vier besten Mannschaften jeder Zwischenrunden-Gruppe ziehen in die Runde der letzten Acht ein. Die deutsche Auswahl hatte sich nicht für die WM qualifiziert.

© SID

Startseite
Serviceangebote