Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Biathlon WM Deutsche Biathlon-Stars fehlen bei Mixed-Staffel

Das deutsche Biathlon-Team verzichtet bei der WM in Antholz in der Mixed-Staffel auf die Stars Michael Greis, Kati Wilhelm und Magdalena Neuner. Stattdessen starten Athleten, die in der regulären Staffel pausieren.

Das deutsche Biathlon-Team geht bei der WM in Antholz in der Mixed-Staffel (Donnerstag, 14.15 Uhr/live im ZDF und bei Eurosport) ohne seine Aushängeschilder auf Medaillen-Jagd. Silbermedaillen-Gewinner Michael Greis und Kati Wilhelm sowie Doppel-Weltmeisterin Magdalena Neuner werden geschont.

Stattdessen geben die Trainer im einzigen nichtolympischen WM-Rennen in Kathrin Hitzer, Simone Denkinger (beide Gosheim), Andreas Birnbacher (Schleching) und Alexander Wolf (Oberhof) jenen Athleten eine Chance, die vermutlich nicht am Wochenende in den regulären Staffelrennen eingesetzt werden.

"Unser Ziel ist es, um die Plätze auf dem Treppchen zu kämpfen. Schließlich ist es ein WM-Rennen, und die Besten dürfen Medaillen mit nach Hause nehmen", sagte Herren-Coach Frank Ullrich.

© SID

Startseite
Serviceangebote