Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Biathlon WM DSV-Biathleten mit Rekordaufgebot in Östersund

Mit gleich 14 Biathleten startet der Deutsche Skiverband (DSV) in die am 9. Februar im schwedischen Östersund beginnenden Weltmeisterschaften. An der Spitze des Aufgebots stehen Michael Greis und Magdalena Neuner.

Die Sportführung des Deutschen Skiverbandes (DSV) hat am Sonntag das Aufgebot für die Biathlon-Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund vorgeschlagen. Bei den Wettbewerben vom 9. bis 17. Februar geht die deutsche Mannschaft mit einem Rekordaufgebot von 14 Athleten an den Start. Angeführt wird das Team von der dreifachen Weltmeisterin Magdalena Neuner und dem dreifachen Olympiasieger Michael Greis.

Das deutsche WM-Team:

Männer: Andreas Birnbacher (Schleching), Michael Greis (Nesselwang), Daniel Graf (Frankenhain), Carsten Pump, Michael Rösch (beide Altenberg), Christoph Stephan, Alexander Wolf (beide Oberhof)

Frauen: Sabrina Buchholz (Oberhof), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Kathrin Hitzer, Simone Denkinger (beide Gosheim), Martina Glagow (Mittenwald), Magdalena Neuner (Wallgau), Kati Wilhelm (Zella-Mehlis).

© SID

Startseite
Serviceangebote