Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bob National Schwerer Autounfall mit Bobtalent Schmid

Bei einem Autounfall in Ramsau hat Benjamin Schmid schwere Verletzungen erlitten. Das deutsche Bobtalent war auf dem Weg zum Training, als ein LKW seinen Wagen erfasste. Es besteht Verdacht auf einen Halswirbelbruch.

Ein tragisches Unglück gefährdet die Karriere von Benjamin Schmid (Berchtesgaden). Das deutsche Bobtalent wurde Opfer eines schweren Verkehrsunfalls in Ramsau. Der 20 Jahre alte Junior aus dem Team des zweimaligen Olympiasiegers Christoph Langen (Unterhaching) wurde mit Verdacht auf einen Halswirbelbruch ins Krankenhaus Berchtesgaden eingeliefert. Schmid hatte bei den deutschen Meisterschaften im Zweier und Vierer Platz fünf belegt.

"Bei der Computertomographie war ein Schatten am Halswirbel sichtbar. Wir müssen jetzt weitere Untersuchungen abwarten", sagte der achtmalige Weltmeister Langen. Der am Unfall schuldlose Schmid war auf dem Weg zum Training, als ihn ein LKW an einer Kreuzung übersah.

© SID

Startseite
Serviceangebote