Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bogenschießen International Deutsche Bogenschützen bei WM ausgeschieden

Die Bogenschützen-WM in Südkorea wird ohne die deutschen Teams fortgesetzt. Sowohl die Männer als auch die Frauen schieden mit dem nichtolympischen Compoundbogen in Runde zwei aus.
Enttäuschender Verlauf für die deutschen Bogenschützen bei der WM in Südkorea. Foto: AFP Quelle: SID

Enttäuschender Verlauf für die deutschen Bogenschützen bei der WM in Südkorea. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die deutschen Bogenschützen-Teams sind bei der WM in Ulsan/Südkorea bereits früh gescheitert. Mit dem nichtolympischen Compoundbogen schieden Männer und Frauen in der zweiten K.o.-Runde aus. Mit dem olympischen Recurvebogen war das Turnier für die deutschen Frauen bereits eine Runde früher beendet.

Die Männer waren in der Qualifikation gescheitert. Die Medaillen werden in den Finals am Dienstag vergeben.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%