Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boris BeckerDie Tennislegende ist wieder da

Boris Becker ist eine deutsche Legende. Dennoch genießt der dreifache Wimbledon-Gewinner einen zweifelhaften Ruf. Heute feiert er auf dem Frankfurter Römer sein Comeback im deutschen Tennis. Seine Karriere in Bildern.

  • 3

    3 Kommentare zu "Boris Becker: Die Tennislegende ist wieder da"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • HB : "Boris Becker ist eine deutsche Legende. Dennoch genießt der dreifache Wimbledon-Gewinner einen zweifelhaften Ruf."
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wilhelm Busch : " Ist der Ruf mal ruiniert, lebt sich's gänzlich ungeniert".

      Boris` Ruf als exzellenter Tennisspieler ist jedenfalls nicht ruiniert und die Wahl des DTB geht in Ordnung ! Ich wünsche Boris viel Erfolg mit der neuen Aufgabe.

    • Ich wünsche, dass Herr Becker von dem Idol meiner Eltern, dem allseits bekannten und höchst verehrten Uwe Seeler doch etwas lernt. Man muss nicht alles wissen, denn gerade Boris hat gezeigt, dass er den Exotensport Tennis auch bei uns zu höchsten Ehren verholfen hat.

      Viel Glück und Erfolg bei seinem neuen Job.

    • Na da haben die Seilschaften wieder gut funktioniert. Der Pleite Boris.

    Serviceangebote