Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen Amateure Neues Bundestrainer-Duo für Amateur-Boxer

Der Deutsche Boxsport-Verband hat ein neues Trainer-Duo gefunden. Roland Kubath wurde als Disziplintrainer und Harry Kappell als Diagnosetrainer eingestellt.
Der DBV hat zwei Bundestrainer eingestellt. Foto: AFP Quelle: SID

Der DBV hat zwei Bundestrainer eingestellt. Foto: AFP

(Foto: SID)

Der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) ist auf der Suche nach einem Bundestrainer-Duo fündig geworden. In Zukunft sind Roland Kubath (Speyer) als Disziplintrainer und Harry Kappell (Klein Trebbow) als Diagnosetrainer für die deutschen Amateurkämpfer verantwortlich. Dies bestätigte DBV-Sportdirektor Horst-Peter Stickrodt dem SID am Mittwoch.

Der 51-jährige Kubath ist Leiter des Box-Bundesstützpunktes in Heidelberg und steht dem DBV ab sofort zur Verfügung. Der 46 Jahre alte promovierte Sportwissenschaftler Kappell übernimmt seinen neuen Posten im Sommer. Als gleichberechtigtes Duo treten beide die Nachfolge des bisherigen Cheftrainers Helmut Ranze an.

© SID

Startseite
Serviceangebote