Boxen Der "Tiger" steigt nicht mehr in den Ring

Box-Profi Dariusz Michalczewski alias "Tiger" wird nicht mehr in den Ring steigen: Der langjährige Weltmeister im Halbschwergewicht hat seine Karriere am Mittwoch für beendet erklärt.
Michalczewski bei seinem Kampf Ende Februar in Hamburg. Foto: dpa

Michalczewski bei seinem Kampf Ende Februar in Hamburg. Foto: dpa

HB HAMBURG. Der 37 Jahre alte Faustkämpfer war von 1994 bis 2003 Champion nach den Regeln des Verbandes WBO. Nach 48 gewonnenen Kämpfen verlor der Deutsch-Pole am 16. Oktober 2003 in Hamburg seinen Titel gegen Julio Gonzalez (Mexiko).

Am 26. Februar scheiterte Michalczewski bei seiner Rückkehr in den Ring kläglich: 16 Monate nach dem Verlust des WBO-Titels unterlag er dem Franzosen Fabrice Tiozzo, der den Meistertitel des Verbands WBA innehat, durch Technischen K.o. in der sechsten Runde.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%