Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen International Fahnder nehmen Ex-Champ Holyfield ins Visier

Evander Holyfield steht offenbar in Kontakt mit einem Vertriebnetzwerk für Steroide. Bei Apotheken-Razzien wurden Hinweise gefunden, die auf eine Verwicklung des Ex-Champions hindeuten.

Evander Holyfield droht Ungemach. Der frühere Boxweltmeister ist offenbar in Kontakt mit einem Vertriebsnetzwerk für Steroide. Einem Bericht der Zeitschrift Sports Illustrated zufolge, wurden bei Apotheken-Razzien in Florida und Alabama Hinweise auf den Ex-Champion gefunden.

So sollen Testosteronpräparate und Injektionsmaterial gefunden worden sein, die für einen Evan Fields bestimmt waren. Wie die Zeitschrift berichtet, habe dieser Mann dasselbe Geburtsdatum wie der Boxer und die Lieferadresse sei jene von Holyfield gewesen.

© SID

Startseite