Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen International Lewis fordert Klitschko-Duell

Lennox Lewis hat ein direktes Duell der Box-Brüder Klitschko gefordert. Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister sagte, dass es sonst für beide ein unvollendetes Business bleibe.
Die Klitschko-Brüder. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Die Klitschko-Brüder. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Lennox Lewis hat ein direktes Duell der Box-Brüder Wladimir und Witali Klitschko gefordert. "Ich verstehe, dass die Mutter das nicht möchte. Hier aber geht es nicht um Tennis. Für beide bleibt es ein unvollendetes Business, wenn sie nicht gegeneinander antreten. Du kannst nur ein ganz Großer sein, wenn du alle Großen deiner Ära besiegt hast", sagte Lewis der Welt am Sonntag und konkretisierte seinen Vorschlag.

Der Sieger des Kampfes zwischen IBF- und WBO-Champion Wladimir Klitschko und dem Usbeken Ruslan Chagaev am kommenden Samstag in Gelsenkirchen solle WBC-Weltmeister Witali Klitschko herausfordern. Nur so könne einer der ukrainischen Brüder je den Status erreichen, den er selbst innehabe, sagte Lewis, der am Sonntag in die Ruhmeshalle des Boxsports aufgenommen wurde und sein mögliches Comeback einmal mehr ausschloss. "Ich brauche das nicht. Mein Vermächtnis ist erfüllt", meinte der 43-jährige Brite.

© SID

Startseite
Serviceangebote