Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen International Wolke erteilt Rückkampf gegen Hill eine Absage

Manfred Wolke, der Coach von Henry Maske, hat Spekulationen über einen möglichen Rückkampf gegen Virgil Hill eine Absage erteilt. "Einen weiteren Kampf zwischen Maske und Hill wird es nicht geben", so der 64-Jährige.

Drei Tage vor dem Kampf gegen Virgil Hill hat Henry Maskes Trainer den Spekulationen um einen möglichen Rückkampf eine klare Absage erteilt. "Einen weiteren Kampf zwischen Maske und Hill wird es nicht geben. Egal, wie das Duell am Sonnabend ausgeht", sagte der 64-Jährige gegenüber der Märkischen Oderzeitung.

Wie Wolke bestätigte, kursierten Behauptungen, dass sich die beiden Boxer im Vorfeld bereits auf einen Sieg für Maske geeinigt hätten. So sei die Chance auf einen finanziell lukrativen Revanche-Kampf größer. "Ja, ja, diese Behauptungen kenne ich, aber sie sind völlig aus der Luft gegriffen", so der Meistercoach.

© SID

Startseite