Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen National Ottke vor Veteranen-Duell mit Michalczewski

Sven Ottke ist als neuer Gegner von Dariusz Michalczewski für den Fight am 24. Mai in Hannover im Gespräch. Zuvor waren die Verhandlungen mit Graciano Rocchigiani gescheitert.

Anstelle von Graciano Rocchigiani soll nun Sven Ottke im Kampf der Box-Veteranen gegen Dariusz Michalczewski antreten. Die Verhandlungen für den Kampf am 24. Mai in Hannover sollen unmittelbar vor dem Abschluss stehen. "Finanziell sind wir uns zwar einig, aber unterschrieben ist noch nichts", sagte Ottke der B.Z. am Sonntag.

Erst vor wenigen Tagen waren die Verhandlungen zwischen Michalczewski und Rocchigiani an den finanziellen Rahmenbedingungen gescheitert. Wie es hieß, soll Rocchigiani zu viele Forderungen gestellt haben.

Ein Kampf zwischen Michalczewski und Ottke, der 2004 ungeschlagen als Weltmeister in den Ruhestand gegangen war, hatte es bislang nie gegeben. Problem waren dabei stets die unterschiedlichen Gewichtsklassen. Der frühere WBO-, IBF- und WBA-Champion Michalczewski kämpfte im Halbschwer-, Ottke im Supermittelgewicht. Deshalb fordert Ottke für den Kampf ein Maximalgewicht von 84 Kilogramm.

© SID

Startseite
Serviceangebote