Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen WM Erfolgreiche Titelverteidigung für Mexiko-Champs

Die mexikanischen Boxer bleiben in den leichten Gewichtsklassen weiter eine Macht. Sowohl Israel Vasquez als auch Antonio Barrera verteidigten ihre Titel in den USA erfolgreich.

Die mexikanischen Boxprofis Israel Vasquez und Marco Antonio Barrera haben in Las Vegas ihre WM-Titel erfolgreich verteidigt. In London holte Lokalmatador Junior Witter den WM-Titel im WBC-Halbweltergewicht durch einen einstimmigen Punktsieg über den früheren WBO-Weltmeister Demarcus Corley (USA).

Beim WBC-Kampfabend im US-Bundesstaat Nevada feierte Barrera im Halbleichtgewicht einen einstimmigen Punktsieg über US-Profi Rocky Juarez. Halbfedergewichtler Vasquez besiegte Landsmann Johnny Gonzalez, der nach dem vierten Niederschlag in der 10. Runde aufgeben musste.

© SID

Startseite