Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen WM Gamboa neuer Interims-Weltmeister im Federgewicht

Der neue Interims-Weltmeister im Federgewicht nach WBA-Version heißt Yuriokis Gamboa. Der Kubaner besiegte Jose Rojas aus Venezuela durch technischen K.o. in der 10. Runde.
Yuriorkis Gamboa ist neuer Interims-Weltmeister im Federgewicht. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Yuriorkis Gamboa ist neuer Interims-Weltmeister im Federgewicht. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Der Kubaner Yuriorkis Gamboa vom Hamburger Arena-Boxstall ist neuer Interims-Weltmeister des Verbandes WBA im Federgewicht. Der 27-Jährige bezwang in einem einseitigen Kampf in Primm/Nevada Jose Rojas aus Venezuela durch technischen K.o. in der 10. Runde. Der Ringrichter brach das Duell wegen zu großer Überlegenheit des Kubaners ab, der auch seinen 15. Profikampf gewann.

Bei der gleichen Veranstaltung verteidigte der von Ex-Weltmeister Graciano Rocchigiani trainierte Türke Selcuk Aydin die Internationale Meisterschaft der WBC im Weltergewicht erfolgreich. Aydin besiegte den in Las Vegas lebenden Marokkaner Said Ouali nach zwölf Runden mit 2:1 Richterstimmen knapp.

© SID

Startseite
Serviceangebote