Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen WM Grafs Weltmeisterkampf in Gefahr

Ein Rechtsstreit zwischen den Boxställen Universum und arena droht den Titelkampf von Alesia Graf im Junior Bantamgewicht am Samstag zu verhindern. Universum ist der Ansicht, dass Graf noch bis 2010 an sie gebunden sei.

Der Titelkampf von Alesia Graf ist gefährdet. Die Box-Weltmeisterin muss derzeit um die Austragung ihres Fights im Junior-Bantamgewicht am Samstag in Hamburg gegen Oksana Romanowa (Ukraine) bangen. Nach der Kündigung beim Universum-Boxstall und dem Anschluss an den Konkurrenten arena will der ehemalige Arbeitgeber der Stuttgarterin den Kampf per einstweiliger Verfügung stoppen. Nach Ansicht der Universum-Verantwortlichen ist Graf noch bis 2010 an sie gebunden.

Eine Entscheidung fällt am Mittwoch vor dem Stuttgarter Landgericht.

© SID

Startseite