Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen WM Ragosina kämpft Hernandez nieder

Natascha Ragosina hat ihren Wibf-Titel im Supermittelgewicht erfolgreich verteidigt und die Titel nach WBA- und GBU-Version hinzugewonnen. In Magdeburg besiegte sie Yahaira Hernandez aus der Dominikanischen Republik.

Erfolgreicher Abend für die Profi-Boxerin Natascha Ragosina: Die 30-Jährige hat ihren Wibf-Titel im Supermittelgewicht erfolgreich verteidigt und gleichzeitig die WM-Gürtel der Verbände WBA und GBU hinzugewonnen.

Die in Magdeburg lebende Russin bezwang Samstagnacht in ihrer Wahlheimat Yahaira Hernandez aus der Dominikanischen Republik durch Technischen K.o. in der siebten Runde. Die 30-Jährige blieb damit auch nach ihrem 13. Profifight ungeschlagen, zehnmal gewann sie vorzeitig.

© SID

Startseite
Serviceangebote