Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boxen WM Witter sichert sich WBC-Weltmeistertitel

Im WM-Kampf in London hat Junior Witter den Titel im WBC-Superleichtgewicht gewonnen. Der Brite feierte einen einstimmigen Punktsieg über Demarcus Corley aus den USA.

Junior Witter hat sich in London den WM-Titel im WBC-Superleichtgewicht gesichert. Der britische Boxprofi gewann durch einen einstimmigen Punktsieg über den früheren WBO-Weltmeister Demarcus Corley aus den USA. Witter war Anfang 2005 WBC-Weltmeister, nachdem der heute 32-Jährige sechs Jahre zuvor einen IBF-Titelkampf gegen US-Profi Zab Judah verloren hatte.

© SID

Startseite