Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Curling EM Halbfinal-Chancen für deutsche Curler bei EM

Die deutschen Curling-Teams haben bei der EM in Basel mit insgesamt vier Siegen ihre Halbfinal-Chancen gewahrt. Die Frauen verbesserten sich auf den zweiten Platz, während die Männer auf Rang drei liegen.

Bei den Europameisterschaften in Basel haben die deutschen Curling-Teams mit insgesamt vier Siegen ihre Halbfinal-Chancen gewahrt. Die Frauen vom SC Riessersee mit Skip Andrea Schöpp konnten sich mit zwei Tageserfolgen und einer Bilanz von vier Siegen aus sechs Spielen auf den zweiten Platz verbessern. Die Männer des EC Oberstdorf um Skip Sebastian Stock liegen mit drei Siegen aus fünf Partien ebenfalls aussichtsreich auf Rang drei.

Stocks Mannschaft gewann am Montag gegen Frankreich 10:5 und danach gegen Irland 10:7. "Wir kommen immer besser ins Turnier. Mit dem Sieg gegen Irland liegen wir im Soll", erklärte der Skip zufrieden. Das Frauen-Team feierte unterdessen einen 10:2-Kantersieg gegen den Olympia-Vierten Norwegen sowie ein 10:5 gegen Tschechien.

© SID

Startseite
Serviceangebote