Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Curling Nationalmannschaft Deutsche Curling-Männer Weltranglisten-Fünfter

Zum Abschluss der Saison belegt die deutsche Curling-Nationalmannschaft der Männer weiter den fünften Platz der Weltrangliste. Spitzenreiter ist Kanada vor Weltmeister Schottland.
Deutschland weiter Weltranglisten-Fünfter. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Deutschland weiter Weltranglisten-Fünfter. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Deutschland gehört in der Curling-Weltrangliste der Männer weiter zu den besten fünf Mannschaften. Im Abschluss-Ranking der Saison 2008/09 belegt das deutsche Team nach seinem sechsten Platz bei der WM im kanadischen Moncton unverändert den fünften Platz. An der Spitze liegt weiterhin der entthronte WM-Champion Kanada vor seinem Nachfolger Schottland. Norwegen folgt auf Rang drei vor den USA.

Bei den Frauen verbesserte sich die deutsche Mannschaft, die wie das Männer-Team für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver qualifiziert ist, nach ihrem sechsten Platz bei der WM im südkoreanischen Gangneung um eine Position auf Rang elf. Spitzenreiter bleibt Ex-Weltmeister Kanada vor Olympiasieger und Vizeweltmeister Schweden. Der neue Weltmeister China verbesserte sich um vier Plätze auf Position fünf.

© SID

Startseite
Serviceangebote