Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Volleyball-Klubs mit Losglück im CEV-Cup

Die deutschen Volleyball-Vereine im CEV-Cup haben bei der Auslosung in Luxemburg lösbare Zweitrunden-Aufgaben erhalten. Der Moerser SC spielt unter anderem gegen den belgischen Klub Par-Ky Menen.

Den drei deutschen Volleyball-Vereinen im CEV-Cup sind in Luxemburg lösbare Zweitrunden-Aufgaben zugelost worden. In Gruppe 1 muss der Moerser SC gegen Gastgeber Par-Ky Menen aus Belgien sowie IV Tampere und Markochim Mariupol/Ukraine antreten. Der SCC Berlin spielt im spanischen Soria in Gruppe vier gegen NCD Soria, TSV Hartberg/Österreich und einen Erstrunden-Gewinner.

Die Damen von Bayer Leverkusen treffen vom 4. bis 6. November in Pool elf auf Gastgeber Bielsko Biala/Polen, Martinus Amstelveen und einen Qualifikanten. Die Herren tragen ihre Partien vom 11. bis 13. November aus. Die Gruppensieger erreichen das Achtelfinale.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%