Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsches Fed-Cup-Team führt dank Grönefeld

Anna-Lena Grönefeld hat das deutsche Fed-Cup-Team im Duell um die Rückkehr in die Weltgruppe 1 gegen Kroatien mit 2:1 in Führung gebracht. Die 20-Jährige schlug Karolina Sprem mit 6:3, 6:7 (5:7), 6:2.

Das deutsche Fed-Cup-Team ist im Kampf um den Aufstieg in die Weltgruppe 1 gegen Kroatien mit 2:1 in Führung gegangen. Anna-Lena Grönefeld gewann in Bol gegen Karolina Sprem nach 2:37 Stunden mit 6:3, 6:7 (5:7), 6:2. Am Samstag hatte die 20-Jährige mit dem 6:1, 7:6 (7:5) gegen Jelena Kostanic die 3:6, 4:6-Auftaktniederlage der Augsburgerin Julia Schruff gegen Sprem ausgeglichen.

Nach Grönefelds Sieg gegen Sprem tritt Sandra Klösel (München) zum möglicherweise entscheidenden Einzel gegen Kostanic an. Teamchefin Barbara Rittner hatte Klösel den Vorzug gegenüber der am Vortag enttäuschenden Julia Schruff gegeben.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%