Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutschland-Achter schlägt Oxford-Achter

Bei der Royal Henley Ruder-Regatta in England hat der Deutschland-Achter im Halbfinale die Auswahl der Elite-Universität Oxford mit einer halben Länge geschlagen. Im Finale wartet nun Großbritannien.

Der Deutschland-Achter hat sich bei der traditionsreichen Royal Henley Ruder-Regatta in England im Halbfinale in guter Verfassung präsentiert. Der deutsche Achter besiegte den Achter der britischen Elite-Universität Oxford und wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht.

Vor rund 100 000 Zuschauern an der Themse kam das deutsche Boot auf der 2100m langen Strecke mit einer halben Länge Vorsprung ins Ziel. Im Finale am Sonntag muss das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV), das in Henley seinen insgesamt vierten Sieg anstrebt, sich mit Großbritannien auseinandersetzen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%