Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

DVV-Frauen gegen Olympiasieger China chancenlos

Auch im zweiten Spiel des letzten Vorrunden-Turniers der Weltserie in Hongkong mussten die deutschen Volleyballerinnen eine Niederlage hinnehmen. Das Team von Bundestrainer Hee Wan Lee unterlag Olympiasieger China 0:3.

Beim letzten Vorrunden-Turnier der Weltserie in Hongkong setzte es für die deutschen Volleyballerinnen auch im zweiten Spiel eine Niederlage. Die Mannschaft von Bundestrainer Hee Wan Lee unterlag Olympiasieger China 0:3 (23:25, 15:25, 23:25) und kassierte damit die siebte Niederlage im achten Spiel.

Zum Abschluss gegen die Dominikanische Republik

Zum Auftakt hatte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) gegen Weltmeister Italien ebenfalls 0:3 verloren. Im abschließenden Spiel ist die Dominikanische Republik, die Italien ebenfalls 0:3 (21:25, 10:25, 18:25) unterlag, am Sonntag (7.00 Uhr) der Gegner. Gegen die Karibik-Mannschaft war der bisher einzige Erfolg gelungen, dieser soll laut Lee unbedingt wiederholt werden.

Der Bundestrainer verzichtet nach der zuvor gelungenen WM-Qualifikation freiwillig auf einige Stammspielerinnen wie Ausnahme-Angreiferin und Teamkapitän Angelina Grün.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%