Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey DEL EHC München: Verteidiger Hilpert verletzt

Daniel Hilpert, Verteidiger bei DEL-Aufsteiger EHC München, muss wegen einer Knieverletzung operiert werden und fällt für den Saisonstart aus.
Daniel Hilpert vom EHC München fällt verletzt aus. Foto: SID Images/Firo Quelle: SID

Daniel Hilpert vom EHC München fällt verletzt aus. Foto: SID Images/Firo

(Foto: SID)

DEL-Aufsteiger EHC München muss zum Saisonstart ohne seinen Verteidiger Daniel Hilpert auskommen. Der 29 Jahre alte Eishockey-Profi zog sich beim 2:1-Sieg im Testspiel bei den Straubing Tigers eine Knieverletzung zu und muss operiert werden. Der Eingriff wird am kommenden Dienstag durchgeführt. "Wir können noch nicht sagen, wie lange Daniel ausfallen wird", berichtete EHC-Manager Christian Winkler.

Neuer Kapitän der Münchner ist der Kanadier Stephane Julien. Der Stürmer wurde im Juli als Neuzugang verpflichtet. Der 1,80 Meter große Defensivspieler hat in seiner Karriere bereits über 400 DEL-Spiele absolviert.

© SID

Startseite
Serviceangebote