Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey DEL Higgins kehrt nach Ingolstadt zurück

Nach halbjähriger Pause schnürt Matt Higgins wieder die Schlittschuhe für den ERC Ingolstadt. Der Stürmer, der bereits in der abgelaufenen Spielzeit für den DEL-Klub auf Puckjagd ging, unterschrieb bis zum Saisonende.

An einen alten Bekannten haben sich die Verantwortlichen des ERC Ingolstadt erinnert und zurück zum Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) geholt. Matt Higgins kehrt zum Tabellenzehnten zurück und soll den Panthern im Kampf um die Play-off-Plätze helfen. Der 30 Jahre alte Stürmer unterschrieb beim ERC einen Vertrag bis zum Saisonende. Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

Der Kanadier spielte bereits in der vergangenen Saison in Ingolstadt, musste nach einer Verletzung dann aber lange pausieren. Higgins gibt sein Comeback bereits im Spiel am Donnerstag (19.30 Uhr) gegen seinen Ex-Klub Iserlohn Roosters.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite