Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey DEL Pawlow neuer Trainer der Kölner Haie

Die Kölner Haie haben den Russen Igor Pawlow als neuen Trainer vorstellt. Der 44-Jährige erhält zunächst einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison.
Igor Pawlow soll die Kölner Haie wieder zurück zum Erfolg führen. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Igor Pawlow soll die Kölner Haie wieder zurück zum Erfolg führen. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Der Russe Igor Pawlow soll die Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) als neuer Trainer in die Erfolgsspur zurückführen. Bei der Präsentation des 44-Jährigen bestätigten die Rheinländer die Einigung auf einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison. Als Pawlows Assistent tritt der bisherige Interims-Cheftrainer Rupert Meister wieder in die zweite Reihe zurück.

Der Kontrakt mit Pawlow, der in der abgelaufenen Spielzeit den Haie-Rivalen Krefeld Pinguine ins Play-off-Viertelfinale geführt und danach die Rückkehr in sein Heimatland angekündigt hatte, enthält in einem offiziell nicht näher beschriebenen Erfolgsfalle die Option auf eine Verlängerung.

Pawlow steckte bei seiner Vorstellung jedoch große Ziele ab. "Für mich zählt nur Platz eins", sagte der Coach. Seine Vorgaben erscheinen allerdings mutig, nachdem Köln als Vizemeister von 2008 zum ersten Mal seit Einführung der Play-offs 1981 die Meisterrunde verpasst hatte.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%