Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey NHL Columbus verlängert mit Vermette

Während die Columbus Blue Jackets den Vertrag mit Center Antoine Vermette um fünf Jahre verlängerten, setzen die St. Louis Blues in der NHL bis 2011 auf ihren Trainer Andy Murray.
Antoine Vermette verlängert in Columbus. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Antoine Vermette verlängert in Columbus. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Die Columbus Blue Jackets aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben Center Antoine Vermette langfristig an sich gebunden. Das Team einigte sich mit dem 27-Jährigen auf eine Vertragsverlängerung bis zum Ende der Saison 2014/15.

Der Kanadier absolvierte für die Ottawa Senators und die Blue Jackets insgesamt 418 NHL-Spiele und kam dabei auf 91 Tore und 97 Assists. Vermette war Mitte der vergangenen Saison von den "Sens" nach Columbus gewechselt.

Blues verlängern mit Coach Murray

Die St. Louis Blues haben derweil ihre Option auf Vertragsverlängerung mit Head Coach Andy Murray gezogen. Murray, unter dessen Leitung die Blues im Vorjahr nach einer grandiosen Aufholjagd in der zweiten Saisonhälfte zum ersten Mal in fünf Jahren wieder die Play-offs erreichten, wird somit bis zum Ende der Saison 2010/11 an der Bande stehen.

"Andy hat in den letzten drei Spielzeiten großartige Arbeit für unseren Klub geleistet. Wir sind glücklich, ihn auch in den kommenden beiden Spielzeiten bei uns zu haben, um ein konkurrenzfähiges Team zu führen", erklärte Blues-Präsident John Davidson.

© SID

Startseite
Serviceangebote