Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey NHL Hecht leistet Vorarbeit zum Sabres-Sieg

Eishockey-Nationalspieler Jochen Hecht hat die Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Profiliga NHL auf Erfolgskurs gehalten: Seine Vorarbeit nutzte Daniel Briere zum 2:1-Siegtreffer gegen die Edmonton Oilers.

Dank der Vorarbeit des Mannheimers Jochen Hecht haben die Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen die Edmonton Oilers mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen und damit die Tabellenführung in der Eastern Conference gefestigt. Der deutsche Nationalspieler lieferte den Assist zum 2:1-Siegtreffer von Daniel Briere nach exakt 1:05 Minuten in der Verlängerung.

Dagegen blieb Marco Sturm mit den Boston Bruins bei der 1:4-Schlappe bei den New York Islanders erfolglos. Der Stürmer aus Dingolfing stand zwar mit 24:14 Minuten Eiszeit am längsten aller Bruins-Feldspieler auf dem Eis, konnte die deutliche Niederlage aber auch nicht verhindern. Die Bruins haben damit einen weiteren Rückschlag im Kampf um die Play-off-Plätze erlitten

Ohne Dennis Seidenberg (Schwenningen) kassierte Titelverteidiger Carolina Hurricanes gegen die New York Rangers eine 1:4-Niederlage und verpasste damit die Chance einen direkten Mitkonkurrenten im Kampf um die Play-off-Teilnahme auf Distanz zu halten. Dagegen konnten die Washington Capitals ohne den verletzten deutschen Nationaltorhüter Olaf Kölzig kein Erfolgserlebnis verbuchen. Bei Tampa Bay Lightning gab es ein 2:3 nach Penaltyschießen.

Die Spiele des Tages in der Übersicht:

Buffalo Sabres - Edmonton Oilers 2:1 n.V., Carolina Hurricanes - New York Rangers 1:4, Calgary Flames - Colorado Avalanche 5:7, Phoenix Coyotes - Anaheim Ducks 4:5 n.V., Philadelphia Flyers - Toronto Maple Leafs 2:4, New York Islanders - Boston Bruins 4:1, Tampa Bay Lightning - Washington Capitals 3:2 n.P.

© SID

Startseite
Serviceangebote