Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey NHL Neuer Generalmanager für die Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs aus der nordamerikanischen Profiliga NHL haben sich von ihrem Generalmanager und Vize-Präsidenten John Ferguson getrennt. Die Position wird vorläufig von Cliff Fletcher übernommen.

John Ferguson ist nicht mehr Generalmanager und Vize-Präsident der Toronto Maple Leafs aus der nordamerikanischen Profiliga NHL. Der bis zum 30. Juni 2008 laufende Vertrag mit Ferguson wird nicht mehr verlängert und der 40-Jährige ab sofort von allen Aufgaben entbunden. Damit reagierten die Verantwortlichen auf die desolate Saison der "Ahornblätter". Das Traditionsteam aus Kanada steht momentan auf dem letzten Platz der Northeast Divison und hat nur noch geringe Chancen auf eine Play-off-Teilnahme.

Gleichzeitig präsentierten die Leafs Cliff Fletcher als Interims-GM. Fletcher war bereits bei einer Reihe von NHL-Teams in verschiedenen Positionen tätig. Sein größter Erfolg war der Gewinn des Stanley Cups im Jahr 1989 als Generalmanager der Calgary Flames. Während sich die Maple Leafs auf die Suche nach einem neuen Mann für den Posten des Generalmanagers machen, wird Fletcher die Rolle auf unbestimmte Zeit ausfüllen.

© SID

Startseite
Serviceangebote