Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey NHL NHL-Veteran Ricci hört auf

Nach 16 Jahren in der nordamerikanischen Profiliga NHL hat Center Mike Ricci seine Karriere beendet. Der 35-Jährige konnte auf Grund einer hartnäckigen Nackenverletzung zuletzt kaum noch spielen.

Eishockey-Profi Mike Ricci hat im Alter von 35 Jahren seine Karriere für beendet erklärt. Der Spieler, der zuletzte für die Phoenix Coyotes auf dem Eis stand, hat seinen Rücktritt im Rahmen eines Benefiz-Golfturniers bekannt gegeben. Insgesamt bestritt der Center 16 Spielzeiten in der nordamerikanischen Profiliga NHL.

Nach einer Nacken-Operation hatte Ricci nicht wieder zu alter Fitness gefunden und klagte ständig über Schmerzen. Insgesamt absolvierte der Kanadier 1 209 Spiele in der NHL. Dabei erzielte er 266 Tore und bereitete weitere 405 vor. 1996 gewann Ricci mit Colorado Avalanche den Stanley Cup.

© SID

Startseite
Serviceangebote