Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey NHL Red Wings gewinnen Spitzenspiel gegen Anaheim

In der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben die Detroit Red Wings das Spitzenspiel gegen die Anaheim Ducks 1:0 gewonnen. Mann des Abends war dabei Detroits Torhüter Dominik Hasek mit einem "Shutout".

Die Detroit Red Wings aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL können sich auf Torhüter-Urgestein Dominik Hasek verlassen. Der 42-Jährige parierte beim 1:0-Sieg über die Anaheim Ducks 25 Schüsse und verbuchte damit bereits seinen siebten "Shutout" in der laufenden Saison. Trotz der Niederlage bleiben die Ducks in der Western Conference auf Rang zwei, Detroit ist Vierter.

Vor 20 066 Zuschauern in der Joe Luis Arena erzielte Pawel Datsiuk das entscheidende Tor. Der 28-jährige Russe traf nach 4:50 Minuten im zweiten Drittel und verbuchte seinen 25. Saisontreffer. Für die Red Wings war es der erste Sieg nach zuvor vier Niederlagen in Folge.

Sowohl Detroit als auch Anaheim haben die Teilnahme an den Play-offs bereits sicher. Die Red Wings qualifizierten sich bereits zum 16. Mal in Folge - die aktuell längste Serie in den nordamerikanischen Profi-Sportarten.

© SID

Startseite