Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey WM Hitchcock soll Kanada WM-Gold bescheren

Coach Ken Hitchcock wird Gastgeber und Titelverteidiger Kanada bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Halifax und Quebec betreuen. Seine Assistenten sind noch nicht bekannt.

Ken Hitchcock soll Gastgeber und Titelverteidiger Kanada bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Halifax und Quebec zur ersten Goldmedaille bei einer Heim-WM seit 1986 führen. Der Coach betreut in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die Columbus Blue Jackets. Seine Assistenten bei den "Ahornblättern" sind noch nicht bekannt.

Hitchcock gewann mit den Dallas Stars 1999 den Stanley Cup und stand als Assistent bei den Olympischen Spielen 2002 und 2006 sowie bei der WM 2002 an der Bande. Kanada beginnt seine WM-Vorbereitung am 24. April in Quebec.

© SID

Startseite
Serviceangebote