Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eishockey WM Nordamerikanisches WM-Endspiel geht an die USA

Das US-amerikanische Frauen-Team hat zum dritten Mal nach 2005 und 2008 den Eishockey-Thron bestiegen. Im WM-Endspiel hatte Olympiasieger Kanada mit 4:1 das Nachsehen.
Das US-Team hat Grund zu Feiern. Foto: AFP Quelle: SID

Das US-Team hat Grund zu Feiern. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die Eishockey-Frauen der USA sind zum dritten Mal nach 2005 und 2008 Weltmeister. Der Titelverteidiger setzte sich im Finale der WM im finnischen Hämeenlinna mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0) gegen Olympiasieger Kanada durch. Platz drei sicherte sich Gastgeber Finnland durch ein 4:1 (1:0, 1:1, 2:0) gegen den Olympia-Zweiten Schweden.

© SID

Startseite
Serviceangebote