Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fechten Weltcup Degen-Damen in China erfolgreich

Beim Weltcup in Nanjing haben die deutschen Degen-Fechterinnen im Teamwettbewerb den Sieg gefeiert. Imke Duplitzer, Claudia Bokel, Britta Heidemann und Marijana Markovic schlugen Frankreich im Finale mit 35:29.

Im Reich der Mitte haben die deutschen Degen-Fechterinnen einmal mehr als Mannschaft überzeugt. Beim Weltcup in Nanjing setzten sich die Olympia-Zweiten Imke Duplitzer (Bonn), Claudia Bokel (Tauberbischofsheim) und Britta Heidemann sowie Marijana Markovic (beide Leverkusen) im Finale des Teamwettbewerbs mit 35:29 gegen Frankreich durch.

Im Einzelwettbewerb war Duplitzer in China als Dritte beste Deutsche. Die deutsche Meisterin musste sich erst im Halbfinale der Chinesin Li Zhang mit 10:15 geschlagen geben. Zhang sicherte sich im Finale mit einem Sieg über die Russin Oxana Jermakowa den Sieg.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite