Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Freiburg erster Absteiger FC Bayern vor Meistertitel

Der FC Bayern München ist nach dem 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga dicht vor dem dem 19. Gewinn der Fußball-Meisterschaft. Hertha BSC ist in den Kreis der Kandidaten für die Champions League aufgestiegen.

HB BERLIN. Der FC Bayern München hat einen weiteren großen Schritt in Richtung 19. Meisterschaft gemacht. Am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga kam der Rekordmeister zu einem ungefährdeten 3:1-Erfolg gegen den VfL Bochum. Dagegen verlor Verfolger FC Schalke 04 durch die 1:4-Niederlage bei Hertha BSC weiter an Boden.

Die Berliner reihten sich damit in die Bewerber im Kampf um einen Platz in der Champions League ein, da auch der VfB Stuttgart beim 0:0 gegen den VfL Wolfsburg wichtige Zähler abgab. Berlin überholte zunächst Werder Bremen. Der Titelverteidiger muss erst am Sonntag bei Bayer Leverkusen antreten.

Vier Spieltage vor Saisonende ist die erste Entscheidung gefallen. Nach der 1:3-Niederlage bei Arminia Bielefeld ist der SC Freiburg endgültig abgestiegen.

Seite 12345Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote